Liebe, was ist...
Pia Martini
02401-8016808
info@liebe-was-ist.de


Liebe, was ist - HerzRaum, der WEG zu deinem wahren Selbst

Pias Orakelwelt

Folge mir auf YouTube

Folge mir auf Instagram

 

 herzlich willkommen in Pias Orakelwelt
Ich freue mich das Du zu mir geführt wurdest. 

 

Deine Seele

💌 Seelenbotschaft - Heilung der Familie - Liebe - was ist. 💞💚💜💝👼💫 

Allgemeine Legung. Fortsetzung von Instagram vom 3.11.2019

Eine individuelle Legung von deiner Seele kannst du buchen. 

Info@liebe-was-ist.de - Telefon: 02401-8016808 

Wenn wir mit unseren Eltern verbunden sind. Sie und ihr Leben, deren Schicksal anerkennen können. Das was sie getan haben, zu jeder Zeit das was war was sie geben konnten. Wenn wir dahinter erkennen, das Schmerz, Leid, Ängste, Trennung, Trauer, Verlust und auch Tod von geliebten Menschen in unseren Zellen ebenso mitschwingt. All diese Symptome hinweisen möchte wo Liebe war und immer noch ist. Kinder müssen den Eltern ihren Achtung und Respekt erweisen. Im System hat jeder einen festen Platz und das System folgt einer bestimmten Ordnung. Lehnen wir ein Elternteil ab, nimmt dies schon systematisch Einfluss aufs große Ganze. 

Die systematische Ordnung wird gestört. Die Plätze verschieben sich und die Kräfte aus dem morphogenetischen Feld verändern sich somit gleich mit. Alles Liebe steht in einer göttlichen Ordnung. Das wirkt sich auch auf die Anbindung mit der Seele zum Körper aus. Diese kommt aus dem Feld der Ahnen, der Seelenfamilie, was das Ganze wieder gibt. Als Mensch beseelt, ist das ein Anteil, wie ein Splitter daraus der dann in einem Körper inkarniert. 

Sind wir in diesem Ahnenfeld nicht in der Liebe. Sei es das Tode geleugnet wurde, verbannte Ahnen, Mörder, Abgetriebene Kinder, Früh- und Fehlgeburten,  Schande, Kriege, Gefangenschaften und was auch immer für Schicksale dahinter sich verbergen. Unser Leben spiegelt es auch uns wieder. Wie innen so aussen, wie oben so unten. Es sind Hinweise, Symptome die uns sagen, ich schaue auf was drauf was nicht gesehen wird. Ich bin solange bei dir, bis zu hinausschaust und die Liebe die darin liegt erkennst und anerkennen kannst. Dann kann die Energie wieder zu dir fließen und du wirst die Kräfte spüren, wie sie frei werden und zu dir fließen.


Die Seele sagt, es ist Zeit in den Frieden zu gehen. Der Frieden mit den Vätern. Sie führten Kriege und brachten Menschen um, sie sind gefallen und hinterließen Trauer, Leid und Schmerz. Über Generationen wurde diese Energien jenseits der Liebe von Generation zu Generation getragen. Das Leben fühlt sich schwer und widrig an. Das Gewissen ist oft die Kraft der Entscheidung. Doch es ist nicht das Herz das sprach, es stammt nicht aus der der Quelle der Liebe. So ist es wichtig sich mit den Vätern zu versöhnen. Sie anzuerkennen, ihr Leben, ihr Schicksal und das Schicksal der Ahnen das sie trugen. Sobald sie dich Segen können, kann die Kraft der Väter wieder weiter fließen. Dann geht es zur Mutter, die Leben erschafft. Dein Leben. Ohne sie wärst du nicht hier. Das ist ihre einzige Aufgabe. Die ein Leben zu schenken, dein Leben. Es gehört dir. Das Schicksal liegt nicht in ihrer Hand. Das Erbe des Schicksal, ist das Schicksal. Das jeder in sich trägt, von Generation zu Generation. Der Schmerz der die Mütter in sich trugen, das Leid der Väter, die nicht mehr kamen. All die Ängste die sie erfuhren, trug jeder Mutter in sich. So hast auch du es in Dir und so kannst du ahnen, wie es deinen Eltern und deren Eltern erging. Sie sind nicht Schuld, sind nur unwissend, aus der Tiefe des Seins verwirrt und folgte dem Gewissen, dem Schmerz statt dem Feld der Liebe, dort wo die Seele einen führen kann. Wir erlauben der Seele nicht durch uns zu wirken. Sie ist Liebe und niemals Gewalt. Sie warte bis wir bereit sind und uns trauen in Liebe zu folgen. Den Mut haben uns zu versöhnen und echte Harmonie und Frieden herzustellen.

Wenn Du jetzt hinschaust und dich hingibst, wird in dir aus tiefsten Unbewussten alles dir öffnen was Dich selbst ausmacht, der oder die, die du bist. Verletzungen lösen sich auf. Sanftheit und Güte, herzöffnend fließen. Dein Leben wird dann wieder in Fluss gelangen und die Kraft der Ahnen in Liebe zu dir fließen, dein Gefühle werden sich ändern. Erfolg und Stärke werden im Inneren zu mehr Stabilität in dir sich binden. Vertrauen und Stärke deiner Ahnen, das Wissen der Urväter fließt zu dir.  Das Empfangen wird verstärkt. Du wirst nicht mehr dich so abmühen müssen. Es wird ein gemeinsames WIR sind alle miteinander, wirken miteinander in Liebe fließen. Das Erfolg mit sich führt. Zu den Menschen geführt die mit gehen, die nicht mehr im Widerstand und Kampf und der Widrigkeit sich befinden. Je näher du mit deiner Seele verbunden, je mehr Liebe im Feld fließt umso stärker wird dein leben sich wandeln in Erfolg und Schönheit. Es wird zu deinem Leben. 

Diese Energie kannst du jetzt bewusst puschen, in dem du dir vorstelltest wie alle Ahnen jetzt geehrt werden, anerkannt, jeder in seinem System sein Platz und die göttlichen Ordnung eingenommen hat, so jeder jetzt seine Energie frei fließt und du in der Ahnenreihe unten deinen richtigen Platz einnimmst. Das wirst du spüren, wenn du Erstgebornen oder Zweitgeboren...oder ......

Stelle dich auf deinen Platz.. Ehre deine Eltern, Ahnen und deren Leben und Schicksale und sprich aus Ich liebe Dich. Jedem Einzelnen. Bitte um den Segen von  ihnen. Sehe das alle in sich das Gute tragen und sind. Jenseits von dem was die Geschichten des Lebens schrieben. Sehe wie sie alle der Liebe betragen, ihr Bestes geben und wie das große Glück sich ausdehnt, das morphogentische Feld  alles hinderlich und wahre transformiert, synchronisiert und die Schwingung der wahren Liebe anhebt. Sei passiv und beobachte, habe Geduld und erlaube es geschehen zu lassen. Greife nicht ein. Übe es immer wieder.. gehe ins Vertrauen.  Und dein Leben, du wirst dich in dir viel leichter fühlen, kraftvoller und mehr vertrauen finden. 

Ich wünsch Euch von ganzem Herzen, die Quelle eurer Liebe zu sein.    ❤️💜💚💖💞✨💎s


Verwendete Kartendecks 

 



💌 Tagesbotschaft für den 04.08.19 für Dich

Deine Seele hat eine Botschaft für Dich 👼 💌 ❤

Sie sagt du hast eine schwere Zeit durchgestanden. Du betrachtest dir alles noch mal von mehreren Seiten. Es geht nun darum loszulassen, all jenes, das Dich, dein sanftes Wesen zerstört und deine Freude mit einer Trübe überlagert. Alles was Deine Leichtigkeit, in so eine Schwere gewandelt hat. 

Ein Neubeginn steht an, insofern auch Du dazu bereit bist.  

Deine Botschaft von der Seele:
Ich führe Dich sanft hinaus. Erlaube mir durch Dich zu wirken, zu führen aus diesem Seelenschmerz. Du bist stärker als du glaubst zu sein. 

Ich bin immer Stark, war es noch immer gewesen. Für mich gibt es kein gut oder schlecht, kein richtig oder falsch. Ich bin im Hier und Jetzt und strebe zu erfahren und mich zu entwickeln. Entwicklung erfolgt in all den Herausforderungen, dort ist Dein größter Wachstum möglich. Dort gibt es Chancen und unendlich viele Möglichkeiten zum Lernen. Das Leben ist Entwicklung, stetig und in einem fort.  Ich möchte mich stetig neu erfinden, neu definieren und eine Stärke ist die Neugierde und immer eine Wahl zu haben. Dort wo Angst ist, ist der größte Wachstum für Dich. Wenn Du dich schwach fühlst, beängstigt, überfordert und gänzlich destruktiv, dann bist du nicht bei dir selbst, ich kann dann nicht durch dich wirken. Dein Körper, dein Geist sind dann nicht im Einklang mit mir. Vertraue! Du hast soviel schon gemeistert. Du lebst! Erlaube Dir dafür Dankbar zu sein. Erkenne deine Stärke darin, die du wahrhaftig bist.

Du spürst mich, wenn du in Freude bist, ich bin auch der tiefere Frieden in dir. Ich zeige mich ebenso, in der Kraft eines Kriegers und tue alles um deinen inneren Frieden wieder herzustellen. Fürchte dich nicht, falls du unerwartet auftrumpfst, vielleicht mal ganz anders reagierst, als du es von dir gewohnt bist. Das ist genau dann, wenn Du versucht bist, deinen inneren Frieden aufzugeben. Ich wirke dann aus der Quelle der Liebe, durch erheben deiner Stärke, das aufbäumen, das Ruder in die Handnehmen, ist die Kraft des/der Krieger/in in Dir.  Diese setzt sich frei, um dich daran zu erinnern, das du gerade dabei bist DEINEN innerer Frieden aufzugeben. Dies ist eine Unterstützung um Dich schneller und bewusster abzugrenzen, auch um deine eigenen Bedürfnisse einzufordern und auch Nein zusagen, wenn du ein NEIN spürst. Niemals aus dem Egoismus heraus, ein wahres tiefes inneres NEIN.
Dein Gegenüber kann dann in Versuchung geraten, Dich wieder schlecht zu machen, dir schuld zuweisen, dich zu beleidigen. Werde Dir klar darüber, du hast sie verwöhnt und auf Händen getragen und Dich und deine Bedürfnisse dabei hinten angestellt. Und ebenso Dich, dein Selbst, deine Bedürfnisse sehr sehr stark vernachlässigt. Dieses neue  Verhalten, dem Du jetzt mehr und mehr Ausdruck verleihst, gefällt ihnen garnicht. Es wird ihnen unangenehm. Jedoch  gibst Du ihnen eine Chance ihre Schattenanteilen, all ihre blinden Flecken wieder selbst zu spüren. Das tut  ihnen weh, sie wollen diesen Schmerz nicht fühlen. Somit dürfen auch sie jetzt lernen, die Verantwortung für sich und ihre Gefühle, Leid und Schmerz übernehmen und Du erlaubst ihnen nicht mehr über dich zu verfügen, So kann es gut sein, dass Du einen Gegenwind von Ihnen zu spüren bekommst. Sie werden versuchen dagegen anzukämpfen, nehmen es nicht gerne so einfach hin, werden laut, werden böse, reagieren mit Liebesentzug, nur um dich Unterdruck zu setzen, dich zu zermürben und dir damit zeigen das DU FALSCH bist und dich SCHUlDig fühlst und reumütig zurückkommst. Das ist jedoch ihre Sehnsucht und Hoffnung, sie möchten sich selbst nicht spüren, sich mit sich selbst nicht auseinander setzen, und schon gar nicht die Verantwortung dazu übernehmen und tragen. 

Mit solch einem Verhalten, hatten sie schon öfter Erfolg gehabt, was sie darin bestätigt hat, das sie alles richtig machen. So entstehen Muster.  

Bitte beachte:  Das tun sie alles unbewusst. Sie kennen es einfach nicht anders und sind sogar überzeugt das es so "besser" und auch "richtig" ist. Da ist kein Zweifel in ihnen zu finden, sie sind von sich selbst überzeugt. Deshalb gehen sie so dagegen an.  

Bleibe in solchen Situationen ganz bei dir. Stelle als erstes die Ruhe in dir her. Atme ganz ruhig  tief ein und aus. Teile sanft und doch bestimmend mit ruhiger Stimme mit, was du möchtest, teile deine Bedürfnisse dazu mit. Gehe in keine Moralpredig hinein, rechtfertige auch nicht deinen Standpunkt, sondern nehme dieses Wissen jetzt einfach für Dich auf, behalte es für dich. Lasse es nicht über Deine Lippen kommen.  

Vermeide: Sätze zu beginnen:  "Mit DU hast... oder DU bist.... DU sollst, du musst...  

Teile Deine Gefühle mit, was das mit dir so macht. Beginne ich empfinde, ich bin damit sehr.. , ich kann das gerade nicht deuten, nicht verstehen..... 
Es hat mich sehr verletzt, enttäuscht, dein Vertrauen erschüttert usw. 

Wenn es dennoch eskaliert und Dein Gegenüber nicht bereit ist dieses von Dir zu hören, dann spreche auch hier in ruhiger Tonlage und mit sanfter Stimme, ich entziehe mich jetzt diesem Gespräch und erst wenn Du dich beruhigt hast, können wir wieder das Gespräch weiterführen, mit einem respektvollen und achtsamen Umgang miteinander. 

Ich deine Seele, würde dir gerne hierbei etwas mehr beitragen, insofern Du mir erlaubst, noch mehr durch dich zu wirken. Ich werde  sanft und auch bestimmend  sein, um den heiligen Frieden in Dir aufrechtzuerhalten, das ist meine Bitte an Dich. Diesen viel mehr zu Achten und zu Pflegen. 

Erlaube nichts und niemanden mehr, das Du dich deines Friedens entledigen läßt. Stehe zu Dir, deinen Gefühlen und Bedürfnissen. 

So kann ich durch Dich viel kraftvoller wirken und dich führen.  

Warte nicht darauf bis sich was ändert. Sei Du selbst jetzt diese Veränderung und lebe dein Leben. Gehe hinaus, treffe Dich mit Freunden, Kollegen, gehe unter Leute. Ja auch wenn Dir gerade es nicht danach sein sollte. Überwinde dich, es wird sich lohnen. Auf tiefer Ebene hast du schon die Wahl getroffen und eine Seelenpartnerschaft die nährend und beitragend ist, ist schon im Geiste mit dir verbunden.

Ich möchte das Du wieder glücklich und freudig bist, so wie Du einst warst.  

Rufe mich, erlaube mir durch Dein Körper und über deinen Geist zu wirken und Dich noch viel mehr zu inspirieren. Ich werde Deine Souffleuse sein, die sanfte leise Stimme in dir.  Ich werde mich nie über deinen Willen erheben, ich bin keine Gewalt. Ich missbrauche Dich nie. Ich wertschätze  Deine Wahl, Deinen Willen und bin immer bei Dir und freue mich wenn Du nah bei mir bist, und wenn Du mich bittest Dir beizutragen.

Erlaube Dir jetzt, selbst mehr zu empfangen. Wiederhole: Ich erlaube zu empfangen!

Stelle es Dir im Geiste vor, wie ein innerer Film der läuft. Sei kreativ. Sehe wie Du empfängst, wie alle Kanäle, Rinnsale offen sind und wie es in dich hinein fließt, um dich herum, von oben, unten, hinten, vorne, wie du drumherum empfangen tust, es aufnimmst.
Spüre was du alles dann wahrnimmst, fühlst, riechst, was sich verändert im Körper, deinen Gefühlen.  Alles darf sein. Du machst es richtig. Vertraue und übe dich darin.  

ICH BIN IMMER BEI DIR. DU WARST NOCH NIE ALLEINE. 

MEINE LIEBE DURCHDRINGT DEIN SEIN:
DENN DU BIST IN MIR UND ICH BIN UNENDLICH!

Deine dich über alles liebende Seele. 💞👼

   

 zurück

Startseite