Liebe, was ist...
Pia Martini
02401-8016808
info@liebe-was-ist.de

Bist du zufrieden mit deinem Leben? Wann macht Stress krank? Bist du ausgeglichen? Man will sich doch nur wohlfühlen. Die Lösung  ist schon in dir vorhanden! Die Kraft des Unterbewusstsein wird dir dabei große Hilfe leisten. Baue eine starke Beziehung zu ihm auf. Die Quelle deines Erfolges hat genau dort ihren Ursprung. Weißt du schon, wie es dir gelingt, diese  Kraftquelle bewusst einzusetzen? Ich bin dir dabei gerne behilflich, den Zugang zu dir wiederherzustellen, hindurch zuführen und deine innere Weisheit und Perlen in dir zu finden. 

Coaching mit hyposystemischen Ansatz     & Resilienz & Gesundheitsberatung 

Themen auf dieser Seite:

Aus der Stressfalle raus und Dein Leben umgestalten

Resilienz

Die gesundheitliche Folgen bei dauerhaften Krisen und  Stress 

Gut beraten in der Krise

BEDENKE: Die Bedeutung einer Botschaft, bestimmt immer der Empfänger, nie der Sender. 

Psychologische Beratung - Hypnose -  Kinesiologie - Ernährung

SpezialCoaching HerzRaum - befreie deine innere Macht

Alles in uns basiert auf einen festen Glauben, Wertschätzung des innen liegenden machtvollen Unterbewusstseins. In Bezug dazu, welchen stärkeren Einfluss dabei unser Bewusstsein einnimmt. Denn der Geist formt die Materie und der Glaube versetzt Berge. All dieses Wissen wird zu einem wertvollen Benutzerhandbuch für den menschlichen Geist und es beinhaltet das Geheimnis zum Erfolg bei zahlreichen Bestrebungen man fühlt sich zu Beginn verzweifelt und "ich leide", Hilfe suchend, hat eine Lebenskrise und sucht eine gute Lebenshilfe um:

  • Selbstvertrauen aufbauen, die Gesundheit verbessern
  • Freundschaften knüpfen und bestehende Beziehungen mit Kollegen, Familie und Freunden intensivieren 
  • Die so begehrte Beförderung, Gehaltserhöhung oder Anerkennung erhalten
  • die Ehe und Liebesbeziehungen stärken
  • positive Gewohnheiten entwickeln und schlechte ablegen

 

Aus der Stressfalle raus und Dein Leben umgestalten

Wenn du etwas mehr Leichtigkeit, Freude, Spaß, auch Entspannung, Erholung und Interessantes im Leben haben könntest, würde das Dein Leben verschönern?

Wir alle wissen sehr wohl, was uns guttut, gefällt und Freude bereitet. Wir fühlen auch direkt, wenn es uns gut geht und auch wenn es uns schlecht geht. Dazu benötigen wir keinen anderen. Wir wissen es.

All solche innere Schätze liegen in uns und wenn die Sorgen, eine Krise oder Überforderung  uns erschlägt, dann kommen wir oft alleine nicht an unsere inneren Schätze mehr heran. Dann fühlen wir uns schlecht, inkompetent, ausgeliefert, falsch oder sogar als dumm. Wir neigen dazu und suchen die Schuld vielleicht in uns selbst oder ebenso gerne anderen die Schuld zu zuweisen. Das sind alles Lösungsstrategien, um aus dem Negativen alleine und zügig wieder Rauszugelangen. Wenn dies alles nicht funktioniert, geht es uns schlechter. Dann werden unkluge Entscheidungen getroffen, um schnellstmöglich sich wieder besser zu fühlen. Man trennt sich häufig zu voreilig vom Partner(in), von Freunden, man kündigt den Job, gibt auf, schmeißt alles hin, um sich kurzfristig schnell besser zu fühlen, dieser Erfolg, diese schöne Gefühle halten jedoch nur kurzweilig an und beim nächsten Arbeitgeber in der nächsten Wohnung, in der nächsten Partnerschaft beginnt der Ärger ganz allmählich schon wieder. Wiederum andere reagieren, in dem sie stagnieren, ziehen sich lieber zurück oder reagieren mit gestresst sein oder bekommen Ängste, Sorgen plagen sie oder sie versuchen noch weiter auszuharren und dabei geht es ihnen immer schlechter.

Wir geben wirklich alles, doch es will hierbei jetzt einfach nicht so richtig gelingen. Es wird nicht, man fühlt sich verzweifelt, vielleicht verärgert, ängstlich, von Unruhen überladen, ambivalent, kann sich nicht mehr entscheiden, fühlt nicht mehr, was richtig oder falsch ist. Der Denker hört nicht mehr auf zu grübeln, die eigenen Gedanken belagern förmlich einen dann usw.

Solche Situationen können jeden im Leben treffen, es gibt auch kein Unterschied darin, ob wir reich oder erfolgreich sind, Manager, Arzt oder Arbeiter, Rentner oder alleinerziehend, gesund oder krank, Single sind oder in Beziehungen leben.

Plötzlich unerwartet kann sich eine Situation in Deinem Alltag verändern und vielleicht sogar von einer Sekunde auf die andere gerät Dein Leben aus den Fugen. Du fühlst dich überfordert, alles wird Dir zu viel, Dein Organismus reagiert vielleicht dann mit innerer Unruhe, Schlafstörung, Schmerz, Migräne, die Konzentration lässt nach. Du hast das Gefühl, das Dein Verstand nachlässt, fühlst dich leer und ausgebrannt, antriebslos und funktionierst nur noch. Deine Freude und Leichtigkeit ist verschwunden.

Was uns dann in solch schwieriger Situation dienlich wäre, wäre eine gute Resilienz und Gelassenheit zu haben.

Resilienz:

Definition: 

  • Die Fähigkeit bei einem Problem nicht vollständig zu versagen.
  • Die Fähigkeit, in schwierigen Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung diese zu überstehen und zu überwinden.   

Eine gute Beziehung in Dir selbst, mit dir Selbst zu haben:

  • Entdecke deine innere Welt. = > in Kontakt gehen mit Deinen Gefühlen, sie wissen genau, was dich heilt.
  • Heilung des inneren Kindes (heilen der negativen Vergangenheitsprägungen)
  • Kontakt herstellen: Inneren Dialog herstellen
  • kritisierende Seite 
  • sabotierende Seite 
  • in Kontakt mit deiner Seele gehen
  • destruktive Muster wandel
  • Resilienz:
    Psychische Widerstandskraft; Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen
  • wie man in schwierigen Situationen souveräner umgeht
  • Prägungen der Kindheit: Wer Gewalt und Missbrauch erfahren hat, wurde geprägt. Wie wirkt sich das auf Dich und Deine Beziehungen aus?

In dem Coaching begleite ich Dich wertschätzend, wohlwollend, würdigend fürsorglich und einfühlsam hindurch. Ganz Du selbst sein.  Ich werde Dir die ganze Vielfalt aus meinen Erfahrungsschätzen als Angebot offenlegen, die aus funktionalen Techniken bestehen, welche Du eigenständig Auswählen kannst, wenn du es möchtest. Nur wenn es sich für Dich stimmig anfühlt, welche die Dir und auch Deinem Organismus dienlich sind, dir mit an die Hand geben. All diese Techniken könntest Du eigenständig auch in widrigen Situationen selbst schnell einsetzen und anwenden. Privat und ebenso beruflich und überall. Du bleibst in jeglicher situativer Lage im Leben handlungsfähig, Du wirst selbstsicherer und kannst Dich schnell aus einer konfliktgeladenen Situation selbst rasch wieder rausnehmen.

Wenn du magst, kannst du gerne in meinen Blogbeiträgen rumstöbern, dort kannst Du mehr Informationen herhalten.  

Die gesundheitliche Folgen bei dauerhaften Krisen und  Stress 

Befinden wir uns in einer Krise, steigt der Druck an. Es wird unerträglicher, fast nicht mehr zum Aushalten. Ein zu lang anhaltender StressÄngste oder unter Druck stehen, auch Überforderung versetzt den Körper in eine Lage, wenn es langfristig ist. Diesen Energielevel hält der Organismus dann aufrecht, was wiederum zur Erschöpfung führt. EnergiemangelDauerhaft Gestresste haben ein höheres Risiko, welches gesundheitliche Auswirkungen nach sich ziehen kann. Je länger (also chronisch), umso weittragender die Folgen für den Organismus. Es droht eine Gefährdung der Gesundheit. So was könnte sich, um nur ein paar Beispiele zu erörtern über erhöhten BlutdruckHerzinfarkt bis hin zu Schlaganfällen, MagenproblemeDarmprobleme und Allergien usw. ... sich äußern. All dies können zu Spätfolgen beitragen. 

Was zu Beginn mit einer inneren Anspannung, Unruhen, Ungeduld, Rast- und Ruhelosigkeit und zu schnell genervt sein, gereizt zu sein ausschaut oder überempfindlich reagiert  und die Konzentration lässt. Man wird vergesslicher, macht viel mehr Fehler und sogar das Unfallrisiko steigt an. Das Gedankenkarussell im Kopf rattert bloß noch. Irgendwie funktioniert man nur noch, es läuft vieles autonom und unbewusst in einem selbst ab, dessen man sich gar nicht mehr bewusst ist. All dieses nimmt sogar Einfluss auf unseren Hormonhaushalt. Stress ist eine Abwärtsspirale jenseits von Gesundheit und Wohlgefühl. Am Ende landen wir uns in einem Burn-out. Der Akku ist leer, völlig energielosGesundheit entsteht, wenn Körper, Geist und Seele im Einklang sind. Krankheit bedeutet ein Ungleichgewicht ist vorhanden. 

Dann wäre es jetzt ein günstiger Zeitpunkt, genauer hinzuschauen, was hier im Ungleichgewicht ist. Betrachte dies, verschaffe dir einen Gesamtüberblick aus mehreren Blickwinkeln und erkenne, was du selbst hierbei noch dazu lernen könntest, um noch mehr in die Liebe Zugelangen.

3 wichtige Aspekte, die dir dabei hilfreich sind:

Das Problem?: Welches Verhaltensmuster ist dazu im Gehirn abgespeichert?

Innere Ruhe:    Wie stark und gefestigt bin ich bei Belastungen schon?

Resilienz:          Emotionalität! Wie stark bin ich darin schon, diese bewusst selbst zu steuern?

Wenn du diese 3 Grundregeln beherzigen kannst, wird dein Leben sich zum Guten wandeln:

  1. Wie du möchtest, dass die Menschen über dich denken, genau so sollst du über die anderen denken. 
  2. Was du willst, dass die Menschen für dich fühlen, das solltest du für andere fühlen. 
  3. Wie du willst, dass die Menschen sich dir gegenüber verhalten, so solltest du dich anderen gegenüber verhalten.


Das solltest du lieber vermeiden, es wird dein Leben so allmählich ruinieren:

  1. in Widerstand zu gehen (dagegen angehen, im Inneren und im Aussen)
  2. Negativ, destruktiv mit Aggression oder Passivität darauf reagieren
  3. vorsätzliches lügen, betrügen, verheimlichen
  4. höre auf dich zu rechtfertigen, begründen und auszureden ... verständnislos
  5. Schuldzuweisung (DU hast.., DU bist.../ ICH hatte den Fehler damals ...)

Gut beraten in der Krise

Goldene Regel:
Wenn was für Dich gut funktioniert, dann bist du auf Kurs!
Wenn etwas nicht mehr funktioniert und du hast es schon häufig ausprobiert, dann verabschiede Dich von der Art der Strategie und höre auf damit, genauso weiter zu machen! Und Frage dich, tut dies mir selbst gut?

 

Wenn es mal hapern sollte im zwischenmenschlichen Bereich oder in deiner Beziehung:

Mit guten Konzepten und diversen Techniken an der Hand, damit du deinen Alltag elastischer und souveräner meisterst.                                           In jeder Situation ganz bei sich zu bleiben! In einer angenehmen Gelassenheit und innerer Ruhe.

Tipps: das sind Beziehungskiller! 

Die Wahrheit darüber, worüber man nicht gerne sprechen mag!

Wenn du magst, kannst Du dir selbst ein paar gute Fragen dazu stellen:

Frage Dich selbst, befinde ich mich selbst hierbei in einem Widerstand?

Befinde ich mich im Rechthabermodus? Recht haben wollen, anstatt eine andere Ansicht auch zu erlauben? Könnte es auch sein, dass ich vielleicht einfach auch nur stur und oder unnachgiebig gerade bin?

Bin ich vielleicht auch kleinlich und reagiere etwas überempfindlich?

Oder könnte es zutreffen, dass ich gar einfach hierbei zu bequem oder die Hingabe mit mehr Liebe zu pflegen, meine Faule-Socke-Einstellung widerspiegelt?

Oder eine solche oder ähnliche Thematik:

Zeigst Du Interesse daran, wenn Dein Gegenüber Dich um was bittet oder zu Dir sagt:
"Wir haben hier gerade ein Problem, das möchte ich mit dir gerne klären? Sagst du okay, was ist los? Oder reagierst du so "Ich habe keine Probleme, das interessiert mich nicht?"

Wenn DU dies hier VERNEINEN kannst, liegt es nicht an Dir! SUPER

Andere Menschen können wir nicht verändern, das funktioniert nicht, egal was Du in ihnen Gutes sehen magst. Erst wenn sie selbst dazu bereit sind, ihre destruktiven Verhaltensweisen zu ändern. (Sachlich, klar auszudrücken, was einem auf dem Herzen liegt)

Jeder hat das Recht, freiwillig und aus sich selbst heraus die Sichtweise auf die Themen zu ändern. Auch sein Eigenes darzutun darin zu erkennen. Ebenso aus den eigenen Fehlern und oder destruktiven Verhaltensweisen zu lernen und  sich dem zu stellen. Am besten, wenn dies dann aufrichtig und ehrlich gemeint ist. Das eigene Bestreben, es jetzt besser zu machen, ist ein guter Weg. 

Auch "zu vergeben" gehört dazu. Und dabei versuchen gar nichts zu erwarten vom anderem, dass er dir zu vergeben hat. Wenn es ehrlich gemeint ist, wenn noch Liebe vorhanden ist, wird dein Gegenüber Dir dann auch das vergeben können.

Teile deinem Gegenüber, deine Bedürfnisse und oder deine Wünsche mit.

Jeder kann nur in sich selbst sein Benehmen, Verhalten und Denken ändern. Dies auch nur selbst beeinflussen und effizienter steuern. In diesem Falle wende "die Goldene Regel" an:

Wenn etwas nicht mehr funktioniert, höre auf, genauso weiter zu machen damit! Genau dieses Verhalten, genau diese Worte und ebenso Dein Handeln haben dich genau dahin geführt in diese Lage! NEIN? Du glaubst mir es nicht? Probiere es weiter aus und achte auf langfristige und nachhaltige funktionale Ergebnisse, die das innere Wohlbefinden optimieren, stabilisieren und eine echte (lang anhaltend) Harmonie entsteht.

Trenne Dich von deinem bisherigen Verhaltensweisen, Worten und Taten, die hier nicht mehr funktionieren und handele auch nicht mehr weiter so wie bisher. Noch etwas, was mir immer wieder aufgefallen ist: Leider wird zu schnell und zu oft, sich von der Person getrennt, mit der man im Konflikt steht. Als Lösung wird eine Trennung vollzogen. Doch der wahre Konflikt darunter wird nicht damit transformiert.  

(Ich spreche hier vom NORMALEM ALLTAG. Weder bei physischer, noch bei psychischer Gewalt ist hier die Rede. Bitte, bei solchen Krisen suche Dir bitte professionelle Hilfe, die Dir beistehen und dich hindurch wohlwollend, fürsorglich und wertschätzend begleiten).

Wenn Du von den obigen Fragen einige mit Ja beantworten konntest? 

Dann könntest Du dir noch weitere Frage dazu stellen: Sei dabei ganz ehrlich zu Dir! Nur das wird dir helfen.

Was bin ich hier wirklich nicht bereit zu geben?
Wenn ich jetzt in mir was ändern würde, wenn ich auf eine Bitte einginge, was könnte dann im schlimmsten Fall passieren?
 - Gebe Dir eine ehrliche Antwort darauf! -
Könnte es auch möglich sein, dass sich (D)ein Problem dadurch vielleicht ganz schnell auflösen würde, wenn Du deinen Widerstand aufgeben könntest?

Dein Partner/in, Kollege/in hat ne Bitte an Dich?

Wie kommt das bei Dir an, was hörst Du da für ein O-Ton raus? 

Eine Bitte (eine Gefälligkeit) oder eher eine Forderung (ein ich muss) an Dich?

Oder was verstehst Du (oder Dein Gegenüber) darunter bei einer solchen Bitte: 

"Könntest Du mich das nächste Mal auch vorzeitig in Kenntnis setzen und Fragen, was ich vorhabe, plane und wünsche usw.? Und umgekehrt natürlich auch!
Mehr Informationen darüber zu erhalten, um sich viel besser auszutauschen zu können. Ein sich mitteilen, sich austauschen, ein wertschätzendes Miteinander! Was hörst du dann jeweils für dich heraus, aus dem dir mitgeteilten Text? Vergewissere Dich am besten direkt danach, ob du das so richtig verstanden hast? Stelle direkt eine Frage zu dem, was du nicht richtig verstanden hast oder dir nicht sicher bist, dass du es verstanden hast. Zeige deinem Gegenüber, das du bereit bist und ihn/sie auch wirklich richtig verstehen möchtest.

Manche reagieren "sich anderen mitzuteilen", als wäre es eine Kontrolle oder fühlen sich bevormundet und fühlen sich überwacht. Das ist es nicht, bzw. im Austauschen und genauer zu Hinterfragen wirst du die Wahrheit entdecken.  

BEDENKE UND HANDELE WEISE: Die Bedeutung einer Botschaft, bestimmt immer der Empfänger, nie der Sender. 

In meiner langjährigen Beratungstätigkeit bin ich mir einer ganz wichtigen Grundregel der Kommunikation bewusst. Diese lautet, dass die Bedeutung einer Botschaft (auch einer geschriebenen Botschaft) immer der Empfänger bestimmt. Du hast daher eher einen Einfluss darauf, was DU sagst, was du selbst schreibst. Du wirst wenig Einfluss darauf haben auf dies, was dein Gegenüber von deinem Inhalt für sich selbst dann herauszieht oder diesem seine eigene Bedeutung geben. So wie er es deutet und verstanden hat, dass es sei. Noch wesentlich geringer ist dein Einfluss darauf, was er vom Verstandenem tatsächlich verstanden hat und noch viel weniger, was diese Person dann davon korrekt umsetzen kann, für dich in deinem Sinne.

"Es wird lebenslang Früchte für Dich tragen, wenn Du an deinem eigenen SELBSTAUSDRUCK arbeitest". 
Ich wünsche jedem das beste, viel Motivation, den Mut, eine gute Portion Geduld, Gelassenheit und die Kraft, die er dazu benötigt, um sich sein schöneres Leben zu gestalten.

Psychologische Beratung - Hypnose -  Kinesiologie - Ernährung

 Gesundheit entsteht aus: 

  • einem harmonischen Zusammenspiel mit Körper - Geist - Seele miteinander, ausgewogen und ein feines zusammen wirken.
  • Stelle dir vor, wie ein kalibrieren feinster Nuancen, bei der sich die Frequenzen aufeinander einstimmen. Genau wie ein sauberer eingestellter Radiokanal sendet: (Beispiel: Radiosender Frequenz 100,5 korrekt einstellen, sonst empfängst Du ein unangenehmes Rauschen, verzerrt, es wird nervig zuzuhören, die Entspannung geht dabei flöte und kannst nicht richtig mehr Songs oder den Sprechen verstehen, die schöne Musik wird zur Qual für deine Ohren werden).
    Sind wir gestresst, gereizt, genervt oder ängstlich und voller Sorge sind davon betroffen unser Körper, der Geist, unsere Gedanken, diese kreisen sich um all die schweren belastenden Themen. Der Körper regelt dies mit Ausschüttung von Energie = Hormone, diese aktivieren wiederum eine Kaskade von anderen Abläufen. Der Körper dient bedingungslos und setzt um, was an ihn herangetreten wird. Er wertet nicht auf gut oder schlecht. Er setzt um und das er zur Verfügung hat, greift er zu. Wenn es nicht ausreicht, dann kompensiert er. Immer so das wir irgend leben und den Alltag meistern können.

    Der Organismus (Körper) empfängt und macht mit dem, was dieser bekommt, draus,was noch möglich ist: ER KOMPENSIERT.Ab dem Moment der Kompensation beginnt ein Prozess, wenn dieser Zustand länger andauert, für den Körper dann eine Gefahr darstellen wird. Viele kommen und sagen, ich esse so gesund, ich ernähre mich so vorbildlich und warum bin ich jetzt doch krank? 

    Das kann doch nicht sein?

    Vielleicht kennen Sie selbst das auch oder jemanden, dem es so ähnlich ergeht.
    Gesundes Ernähren muss mit dem Organismus auch im Einklang stehen. Dafür ist es unabdingbar den eigenen Körper besser verstehen (deuten) zu lernen um diesen besser zu verstehen, die Signale die er uns sendet: "Was kann dieser gerade überhaupt noch von all dem umsetzen."

    Wenn es ihnen geht wie mir selbst, dann können Sie essen, was sie wollen und noch so gesund leben, ihnen geht es nicht besser, eher noch schlechter. Und nun?

    Ja, hier machte ich mich auf die Suche und wurde fündig.

  • Schilddrüsenfunktion Überprüfung: 
  • Hypothyreose Hashimoto
  • Leaky Gut Syndrom
  • Milchallergie
  • Kreuzallergien
  • Hepatitis E (gefunden die nicht erkannt wurde)

Ich hatte im Körper unendlich viele Mangelerscheinungen, welches sich natürlich in meinem Wohlbefinden äußerte. Ich war müde, hatte ein Burn-out, litt unter chronischen heftigen Schmerzen (generalisiert) am ganzen Körper, ich wurde immer mehr konzentrationslos, nervöser, Schlafstörungen, innere Unruhen, Gedächtnisschwäche, es fühlte sich an, als sei ich nur noch ein Frack und mein Immunsystem zeigte etlichen Defizite auf.

Ich musste meine Ernährung anpassen und zwar auf meinen Körper abgestimmt, nicht nur darauf fokussiert, welche Nahrungsmittel gesund sind. Sondern was kann mein Körper jetzt überhaupt verarbeiten und was kann ich ihm hinzufügen, damit er die Mahlzeit auch optimal verarbeiten kann? 

Dann begann ich auch eine Traumatatherapie, PTBS. Dissoziative Störungen aufarbeiten und in Körperarbeit, als auch tiefe Trance, Achtsamkeitsübungen, Meditationen. 

Auch erlernen, schneller zu erkennen, der ganzheitlichen Zusammenhängen (mehr Bewusster darin zu werden), alles erlauben zu fühlen (Schmerz, Unruhen, traurigsein, Einsamkeitsgefühl, anstatt es weghaben zu wollen. Mich all dem in mir im vollen Vertrauen hinzugeben. Kontrolle loslassen. Ängste zulassen. Schwäche zulassen und Akzeptanz, das es ist, wie es gerade ist, keinen Zeitdruck mir selbst machen.

Was auch eine sehr gute Frage, die mir sehr dabei geholfen hatte, war es mir täglich immer und immer wieder bei allem, was ich tat, oder auch was in meinem Denker so ablief, ebenso was ich nicht tat: "Tut das hier mir gut?"

Ist es ein Ort der Ruhe, gibt es jetzt eine Wohlbefindlichkeit in mir, bin ich gerade gelassen und bin ich entspannt. Reflektieren bei jeder Handlung und prüfen, wie geht es mir jetzt damit. Fühlen lernen und diese verknüpfen mit der gerade entstandenen Situation. Aüslöser so erkennen und zu zuweisen auf die Symptome.

Sich von Dingen abwenden, die mir nicht guttaten, mein Körper darauf reagierte. So allmählich veränderte sich auch mein Organismus, mein Körper regenerierte rasch und normalisierte sich. Gesundheit war mein Ziel: 

Weltgesundheitsorganisation WHO von 1948: „Gesundheit ist der Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens.

  Termine erhalten Sie bei: 

Pia Martini
Tel: 02401-8016808
Email: info@liebe-was-ist.de



SpezialCoaching Herzraum. 

Raus aus dem Stress zurück in Deine Mitteder inneren Ruhe und Harmonie. 

Werde Meister deines Lebens, deines eigenen Selbst und wähle das zu sein, was du sein möchtest. Wie du dich fühlen möchtest. Selbstbestimmt, Selbstfürsorge.

Du fragst dich jetzt bestimmt, geht das denn überhaupt? Ich habe doch alles probiert, bei mir klappt das nicht!

Dann hast du bisher genau das gewählt, was nicht zu dem gehört, dass dich glücklich werden lässt, kraftvoll und voll Power.

Du hast immer noch Probleme oder man könnte dazu auch sagen, du stehst vor einer Herausforderung und möchtest diese jetzt lösen.

Die meisten Menschen, die zu mir kommen, stecken in einer mittleren bis schweren Krise. Sie finden keinen besseren Weg oder erst zu Beginn ist alles so TOLL und im FLOW, dann einige Zeit später wird es wieder widriger, schwieriger und negativer. Sie schildern "Ich fühle mich dabei, als wäre ich ein Magnet, der diese "Sch..." anzieht. Dann irgendwann viel später habe ich die Lust, Freude verloren und ich sehe keinen Sinn mehr in meinem Leben. Das Leiden wird nur noch intensiver, es häufen sich die Schwierigkeiten, ebenso werden es auch mehr Konflikte anstatt weniger. Ich fühle mich dann wie erschlagen, erdrückt von dieser Last, es ist schier kaum noch zu ertragen. Ich will daraus jetzt sofort. Aber ich weiß nicht wie? Alles, was ich probiere, funktioniert einfach nicht. Ich bin so verzweifelt und fühle mich auch irgendwie falsch.

Sie ertragen Mobbing, bleiben in toxische Beziehungen oder haben Ängste verlassen zu werden, gekündigt zu werden oder auch vielleicht ein Gefühl nicht dazu zu gehören. Andere wiederum finden keinen Partner(in), keinen Job.

Es gibt Zeiten, da fühlst du dich den Anforderungen und dem Druck des Lebens nicht mehr gewachsen. Vielleicht bist du auch von einer schweren Krankheit gezeichnet, hast einen geliebten Menschen verloren oder einen anderen schweren Schicksalsschlag erlitten. Was auch immer es sein mag und wie sehr das Unglück dich herunterziehen mag, in jedem Einzelnen finden sich wichtige Überlebenskompetenzen und Selbsthilfe-Fähigkeiten. Es ist in Dir schon vorhanden, nur diese sind tief im Inneren verborgenen und überlagert, das du diese Kompetenzen selbst nicht mehr wahrnehmen kannst.

Wisse: In uns ist ein großer Beschützer, der schmerzliche Erinnerungen, schmerzliche Erfahrungen vermeidet, von uns fern hält, in dem er abblockt, dicht macht, vermeidet, distanziert, nicht erlaubt, nicht zulassen kann. Ein Stopp setzt! Alte schmerzliche Erinnerungen kommen wieder als starke Emotionen hervor und man will das sch.... Gefühl nicht mehr haben. Man lenkt sich ab, drückt Menschen weg, ertränkt sie mit Alkohol, andere Stürzen sich in diArbeit mit Essen sich vollstopfen, Spielsüchte uvm.

STOPPAngst - Gefahr droht! Bis hierhin und nicht weiter! Dafür gibt es im Gehirn eine Ressource, ein Erinnerungsspeicher, der sich schmerzliche Erfahrungen, großes Leiden, Gewalt, Ängste, Scham merkt. Also ein Merker dafür setzt. Ähnlich wie unser Immunsystem auch funktioniert ein spezieller Virus, der in unserem Organismus eindringt, sich ausbreitet, wird jetzt gefunden, erkannt. Er wird untersucht, kategorisiert und abgespeichert, quasi wie auslesen einer Festplatte oder eines Speichers. Er wird als gefährlich eingestuft, und er ist zu vernichten! Also Warnstufe ROT gekennzeichnet. Dafür werden in einer Spezialabteilung spezifische Antikörper ausgebildet, spezialisiert, um diese Antigene (der Feind und eine Gefahr) gleich abzuwehren und zu vernichten. Immer! Ein ganzes Leben lang bleibt diese Informationen gespeichert wie ein Fingerabdruck. So ähnlich wird das auch in uns mit schmerzlichen Erfahrungen gehandhabt. Ein Reiz löst eine Erinnerung aus, die mit einem Gefühl angebunden ist. Das Schmerzgedächtnis. Ich selbst nenne es auch Leidensgedächtnis, seine Aufgabe alles fürchterliche, schreckliche, schlimme an Gefühlen, direkt Alarm zuschlagen und dann die Botenstoffe, die zur Vermeidung der Abwehr- und Verteidigung dienen, das ist auf im Volksmund bekannt als Flucht und Kampfmodus umzuschalten. Dieser ist dann Chef, alles geht dann aus dieser Priorität ganz automatisch und unwillkürlich in Millisekunden über in den Abwehr-Modus. Das macht es sehr gut, es macht einen hervorragenden Job. ES BESCHÜTZT DICH UND WIRD ALLES TUN DAFÜR, DICH ZU BESCHÜTZEN!


Wenn du dann an einen gewissen Punkt angelangt bist, in dem deine Lebensqualität so gering wird, der Leidensdruck so deutlich, wo du spürst, jetzt täte mir kompetente Hilfe richtig gut, so geht es nicht mehr weiter. So kann und will ich nicht mehr weitermachen. Dir Hilfe zu nehmen, zeigt deine innere Stärke, es wird dir bei deiner Entwicklung hilfreich sein, es beschleunigen, um all die Herausforderungen in deinem Leben viel besser, leichter zu lösen. Erlernen dieser Fähigkeiten der Resilienz. Das kann jeder erlernen, auch jene, die das noch nicht so gut können. Definition Resilienz: 

  • Die Fähigkeit bei einem Problem nicht vollständig zu versagen.
  • Die Fähigkeit, in schwierigen Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung, diese zu überstehen und zu überwinden.

Was wäre, wenn Du stattdessen lernen könntest mit der Herausforderunbesser, auch viel leichter und anders damit umzugehen. Du spüren, fühlen, sehen würdest, das Dir viel mehr Möglichkeiten bieten wird und Du dich dabei viel besser und wohler fühlen würdest? Würde das viel mehr deinen Bedürfnissen, deinen Sehnsüchten und Träumen entsprechen? Spürst du gerade einen Impuls in dir oder kommt gerade so eine Neugierde in dir hervor? Was spürst du? Wenn etwas wahr ist, spüren wir das.

Darf ich dich jetzt noch einen Augenblick drum bitten, mir noch einwenig zuzuhören? 
Wäre es für Dich okay?

Wie wäre es für dich das beste, ein inneres Wohlgefühl, mehr GesundheitVergnügen dir einfach zu gönnen. Gönne Dir in deiner inneren Welt eine Verjüngungskur, schreibe DEINEN eigenen Bestsellerroman. Deine eigene Lebensgeschichte neu, schreibe sie neu. Wonach du dich so sehr sehnst, es schon lange dir so wünschst dir selbst es zu erfüllen, es wahr, real werden lassen. Ein erfüllendes Leben, ja dein eigenes Leben zu gestalten, indem du dich wohlfühlst, es rundläuft und glücklich bistFrage dich jetzt selbst: "Will ich es wirklichWill ich es so richtig wirklich? Ich frage dich wieder, wie sehr willst du es wirklich? 100 % !!! Dazu biete ich dir ein ganz besonderes Coaching an, nur für nur Dich. 

Herzraum, der Weg mehr Du selbst zu sein, dein wahres Selbst. Der oder die/der, die du wahrlich bist. Du bist viel mehr, als das du jetzt glaubst zu sein.

  • Wie wäre es für dich, wenn du viel gelassener sein könntest?
  • Wie wäre es für dich, das Stress für dich bedeutet "Was ist das überhaupt"?
  • Wie wäre es für dich, wenn alles um dich herum Hand in Hand, völlig leicht wäre?
  • Wie wäre es für dich, wenn du positive Menschen anziehen würdest, wie das Licht die Motten?
  • Wie wäre es für dich, wenn die Menschen gerne dir zuzuhören? Privat als auch beruflich?
  • Wie wäre es für dich, wenn sie nicht genug von dir bekommen können und gerne bei sind?
  • Wie wäre es für dich, wenn du dem Geld nicht mehr nachlaufen musst, sondern das Geld dir nachläuft? (Ist doch ein entzückender Gedanke?)
  • Wie wäre es für dich, wenn du deine Wahrheit aussprechen könntest und die Menschen dich verstehen und zu dir sagen, du sprichst mir aus der Seele?
  • Wie wäre es für dich, wenn diese Menschen einfach gerne mit dir zusammensein wollen, oder in deinem Geschäft kaufen wollen? 
  • Wie wäre es für dich, wenn du absolut in deiner Energie bist, dich stark und voll power fühlst und alles so einfach im FLOW ist und dir es leicht von der Hand geht?
  • Wäre das MEGA TOLL, GENIAL für dich? Du fühlst dich als wärest du im Paradis, all deine Träume sind erfüllt? Du erlebst den Himmel auf Erden?

Du ZWEIFELST JETZT DARAN und in dir ist eine Stimme zu hören: "Zu schön, um wahr zu sein? Das funktioniert nicht? Zweifel über Zweifel spricht jetzt dagegen? Ist es bei dir jetzt auch so? Oder gar kommt solch ein Gedanke hervor: "Ich habe so viel schon probiert, das klappt sowie so nicht!" Du gibst dem Gefühl, dem Gedanken lieber nach und wählst aufzugeben. Du gibst innerlich und äußerlich auf und ergibst dich dem ganzen Unrat in deinem Leben hin. Mit völliger Hingabe, dem sich zu zuwenden! Diese Stärke ist schon in dir vorhanden. JA, es ist deine Stärke, eine wertvolle Ressource, die du dann für das einsetzt, dass DU NICHT WILLST. 

Was würde in deinem Leben positiv sich wandeln dürfen, wenn du diese Hingabe dazu einsetzen würdest, in das, was du LIEBST, das, was du erleben und auch erfahren möchtest. Genau das nährt deine Seele. Es wird dein Herz zum Singen bringt. Der ERFOLG, der REICHTUM, dein WOHLGEFÜHL viel mehr Raum in deinem Leben bekämen, als Du es jemals zuvor hattest? 

DU bist lebendig, es ist dein Leben, du lebst, dir wurde was Kostbares geschenkt, DEIN LEBEN. Es ist dein Leben, dein Körper und du trägst Verantwortung. NIEMAND anderes. Du hast das RECHT darauf, es ist DEINES. 

Setze dir selbst Command, dass du dich dazu verpflichtest, zu dir SELBST zu stehen, für dich selbst gut zu sorgen. Du hast diese Fähigkeit, diese Ermächtigung ist in dir. Dieses kommt aus deiner inneren Quelle der Selbstbestimmung, Selbstfürsorge, Selbstwert und Selbstliebe. Tust du es nicht, werden andere es für dich übernehmen und auch tun und das was sich daraus entwickelt, wirst du nicht mögen.

Vielleicht magst diese Übung mitmachen: Werde ganz still, nimm einen tiefen Atemzug und spüre, fühle in dich hinein, in dein Körper. Spüre wo fühlst du deine, diese Lebendigkeit, du bist hier, DU lebst. Du gehörst dazu, du gehörst hierher, genau da, wo du dich jetzt befindest. Hier auf Erden. Es ist dein Leben. Deine Schöpferkraft ist es in liebe zusein, pure Liebe.   

  • So lange du noch überzeugt bist oder auch dir weiterhin selbst abkaufst, du hättest nicht die RECHTE, nicht die Kraft dazu kommen diese Impulse weiterhin von deinem inneren Beschützerzentrum, um Kummer und schmerzliche Erfahrung zu VERMEIDEN.. An diesem Ort, was du da spürst oder sehen magst, es ist weder wahr und noch ist es deine Intuition. Es ist nicht dein Bauchgefühl. Es ist eine Antwort einer innewohnenden Angstform mit sehr kraftvollen, mächtigen und beängstigenden Gefühlen, die im Organismus bis jetzt dein Leben bestimmen und es gestalten und zu dem werden ließ, was es jetzt ist. Werde dir gewahr drüber. Diese zu integrieren, annehmen in Liebe jedoch diesen nicht die Führung überlassen. Selbststeuerung.


Tja, ein Funken Wahrheit liegt darin, das du dich und das, was möglich ist, in deinem Leben nur unterschätztDenn jetzt darf ich dir sagen: Es IST SO VIEL MEHR MÖGLICH. Genau dort, wo dein Leben nicht rund läuft, du dich nicht gut fühlst, kannst auch nur du selbst es ändern. Wenn du das erkennen wirst, beginnt dein neues LebenUnd ich meine nicht kurzfristige Erfolge damit, sondern dauerhaft und viel stabiler. Denn in dir Selbst ist diese Schöpferkraft! Nicht indem du das Außen versuchst zu verändern. Vielleicht probierst du es ja schon, wechselt die Partner(in), Freunde, vlt. auch die Jobs, du kämpfst, du verlierst. Vielleicht mag es sich so anfühlen für dich, dass andere daran schuld sind. Ja, und es wird sich für dich richtig echt und wahr anfühlen

Höre mir nur noch einen Moment bitte zu:

Der Weg des Herzens, wo Wohlstand und Friedens ist, ist nicht in dem du etwas kaputt machst, es zerstörst oder es aufgibst usw. nur um dich kurzzeitig besser zu fühlen, so was hält nicht lange an. Der Leidensdruck ist dann für den ersten Moment weg, es kommt eine enorme Erleichterung und Freude über dich. Es fühlt sich soooo gut und so richtig an. STIMMST? Und ich stelle dir hierzu eine weitere Frage noch: Hält dieses gute GEFÜHL LÄNGER AN? Ist es nach WOCHEN auch nach MONATEN NOCH SO? So leicht, so einfach esläuft, so schön rund alles? JA? NEIN? OKAY, könnte es dann auch sein, dass du überzeugt bist, dass die anderen SCHULD sind, wie du dich gerade fühlst

Ich habe mich irgendwann dafür entschieden, Erfahrungen zu machen, dass ich mein Leben gestalte, es so ändere, wie es für mich stimmig ist. Es sich für mich gut anfühlt. Ich habe ein Reset in mir durchgeführt. Zu beachten gab es ein paar wichtige Punkte. Ursache und (Aus)Wirkung spielen dabei eine größere Rolle. Ich glaube an die (Aus)Wirkung vom Gesetz der Anziehung, Gesetz der Resonanz, Gesetz des Ausgleiches und an die Kraft der Manifestation, an die Kraft der Liebe. Es gibt eine UrKraft, die magisch wirkt. Dies kann man auch wissenschaftlich betrachten, darin ist so was auch alles schon erklärbar geworden. Alles, was wir nicht kennen, nicht verstehen, nenne wir Wunder und Magie oder auch schicksalhaft. Das ist völlig in Ordnung, so zu denken, denn ich muss nicht alles wissen, nicht alles verstehen und schon gar nicht alles können. Es reicht das, es funktioniert für mich und mein Leben. So bei der Ressource Strom, er liefert Licht, erwärmt meine Räume, kann damit Essen kochen, hier schreiben am IPAD, deshalb muss ich nicht wissen, wie das ganze zu Strom wird. Ich brauche nur zu wissen, wofür und wozu ich es einsetzen und benutzen kann, um mir jenes Wissen dazu aneignen, das mir dienlich und nützlich ist in meinem Alltag.

Ich habe mich des Weiteren ganz klar gegen ein 08/15 Leben entschieden. Oberflächliches, respektlose, kaltherziges Verhalten, Unverständnis, zerstörerisches Verhalten erhalten von mir keine Aufmerksamkeit mehr. Wende mich ab, es darf ja sein, nur in meiner Welt ist dafür kein Raum, kein Interesse. Null EnergieDazu stehe ich nicht zur Verfügung.

Das kann jeder in sich selbst ändern, jederzeit. Dein Verhalten, auch die Wortwahl und genauso die Tonlage und das kannst auch nur du selbst tun und es umsetzen. Es ist deine Wahl, welche Charaktereigenschaften du zu Tage legen möchte. Beispiele: ZulügenUnehrlichkeit betrügen und in Ausreden zu sein oder mehr ehrlich und aufrichtig sein; verantwortungslos oder verantwortungsvollegoistisch zu sein oder beitragend zu sein. Erwartungen und Forderungen an anderer zu haben oder verständnisvoll, zuvorkommend, entgegenkommend in einem Miteinander zu sein. Ob ich nährend in einer Beziehung beitrage, Verständnis aufbringe oder ich interesselos mein eigenes Ding durchziehe. Ob ich den Mut habe, mich ehrlich und offen auszudrücken, oder alles in mir selbst ausmache und dann selektiere, was kann ich davon erzählen, was nicht? Neidisch, eifersüchtig? Stets Macht und recht habenwollen oder sich anpassen und einfügen können. Wie viel Geduld kann ich aufbringen. Wie viel Vertrauen steckt noch in mir? Fühle ich mich in meinem Leben gut dazugehörig,integriert geliebt? Wenn nicht; dann wäre hier eine Vermeidung, eine tiefe Angst, auch Scham kann sich stark bemerkbar machen, der sich dahinter verbergen kann und es deine Handlungen beeinflusst, um keine weitere schmerzliche Erfahrung zu machen. Dann würdest du dazu neigen, dich zu verdichten, einen Panzer um dich zu legen, Gefühlskälte und Härte zeigen sich ebenso, distanzierst dich im Inneren zu dir selbst und im Außen ebenfalls. Deine Ressourcen, deine Kraft wird eingesetzt, um zu vermeiden, um dich vor Schmerz zu bewahren. Doch schau ehrlich in dich hinein, fühle in dich hinein ... wie fühlt es sich an ... leer, schwer, NICHTS, Unruhen ... die Einsamkeit bringt dich fast um, Stille ist kaum zu ertragen und Musik, der Fernseher füllen dieses Gefühl der Einsamkeit und Leere. Dann gibst auch diese, die immer am Tun sehr beschäftigt sind, eine Unruhe ist ihr Antrieb; Langeweile wird mit Destruktivität gefühlt, Internet, Spielsucht, Fernsehen, du konsumierst viel Nikotin, Alkohol, Tabletten, Essen ... und am Ende hast du ein Burn-out oder eine Depression. Ich habe keine Langeweile, höre ich von jenen. Ich frage, was machst du? "Fernsehen spielen" und ich frage, gibt es noch was in deinem Leben so was sowie genießen Spaß, außer zu arbeiten." Wo ist das Zwischenmenschliche? "Bin Einzelgänger?" Ah und fühlst du dich wohl mit deinem Leben? "Äh, ne!" Was ich sagen möchte, dass du dir dessen vielleicht gar nicht bewusst bist, wie du funktionierst. Du glaubst, du bist normal, alles ist gut, wenn doch dann nicht immer ... die Nachbarn was wollten, die Ehefrau, die Kinder, immer irgend wer nervt, nie komme ich zur Ruhe, müssen, sollen, Pflichten usw. . Kennst du so Ähnliches auch?



Du kannst dir selbst nicht entkommen, nicht was in dir ist. Auch nicht mit dem Irrglauben, durch Veränderungen iAußen damit überzeugt zu sein, dem Negativen zu entfliehen. Es war und ist immer in dir, egal, wo du hingehen magst, das ist in dir und geht mit dir. Das ist eins mit dir, das bist du, was du gewählt hast zu sein. Dein Wille wird geschehen ... So sei es ... dass stand schon in der Bibel so. Und ich kann das nur bejahen. Wir sind aller Schöpfer, der Schöpfer unseres eigenen Lebens. Wenn du dies erkennst, es auf vielen Ebenen erkennen kannst, wirst du die Kraft aus dir hervorbringen, der Schöpfer deines Lebens zu werden, und all das in Liebe wandeln, was nicht deinem wahren Selbst entspricht, weil du erkennen wirst, das du pure Liebe bist. Du warst nie was anderes als pure Liebe. Du wirst erkennen, dass dein Verhalten zu korrigieren, deinen Fokus auf die Liebe, Frieden und Wohlgefühl zu richten und alles dafür tun, das du dein Leben erschaffst, das du wirklich willst. Das, was du wahrlich schon immer bist, auch zu sein. Begebe dich auf den Weg und lausche nach innen. Finde eine Alternativemöglichkeit an den Ort deiner innewohnende Liebe zu gelangen,

Ich hatte gesagt: Ich wähle mein Leben, in dem alles rund läuft. Ein Leben, das mit konstruktiver, gestaltender und sinnlicher Schönheit ist. Ein Leben mit viel Spaß, eine Menge Leichtigkeit und Vitalität mit Gesundheit und Menschen, die das genauso lieben. Darin enthalten ist sehr viel Wertschätzung, achtsamer Umgang und große Ehrlichkeit, viel Offenheit, Natürlichkeit und Spaß. Es wird beitragend, fürsorglich und wird eine verständnisvolle Welt, in der man respektvoll miteinander umgeht und füreinander da ist. In Guten und auch in schlechten Zeiten zueinander und auch hinter einem steht. Mit viel Selbstermächtigung, mit großem Selbstwert, Selbstverantwortung und Wertschätzung. In der Welt ist viel nächsten Liebe ein fürsorglicheres Miteinander, in der Welt werden Beziehungen gepflegt, in der Not wird gekümmert und mit hilfreichen Ressourcen und Möglichkeiten beigetragen. In der Welt gibt jeder sein Bestes. Die Umwelt wird gepflegt, viel mehr Eigenverantwortung übernommen, um eine noch bessere Welt zu erschaffen.

Ich habe das einfach easy mal gewählt, als wäre es das Normalste von der Welt. Dabei ist wichtig zu beachten, es muss sich normal anfühlen, gut anfühlen.

Ich forderte: Ein Leben mit einem genialen Business, das mir so richtig Freude macht! Das mich morgens mit Elan aus dem Bett bringt und ich diesen unermesslichen Reichtum genieße.

Ein Leben, das voller Liebe und unendlichen Wunder ist!

Soll ich dir was sagen: Es wird mit jedem Tag besser und besser!

Und ich zeige anderen jetzt Step by jetzt Step wie das funktioniert, das es in deinem Leben auch funktioniert? Und mein Wunsch ist es, dieses wundervolle Wissen an Hunderte, Tausende Menschen, ja Millionen von Menschen weiterzugeben! 


Meine neue Bestellung: Ich wünsche es mir, dass ich Millionen Menschen da draußen erreichen werde, ihnen mein Wissen, meine Erfahrungen mit Hingabe an sie weitergebe, so das sie sich ihr eigenes wundervolles Leben gestalten. So wie sie es sich wünschen. Und ich weiß, es wird so sein. Weil es für mich NORMAL ist, ich glaube daran.

Und die Türen werden sich für dich öffnen. Ich bin Fun von dem Film, die Matrix und genauso reagiert hier die Matrix, nimmt Form an, geht in die Form. Immer. (Nicht nur meine auch deine. Was hast du dir bestellt, was dein ganzes Leben jetzt ist, auch mit all dem Müll darin?) Ja, du hast es dir erschaffen! Du bist ein Schöpfer. Glaubst du es dir selbst jetzt? 

Ich fing wieder an zu träumen von einer Welt, in der wir ALLES tun und haben können, was wir uns vorstellen, uns zu erfüllen. 

Ich träume davon, dass DU ALLES haben und tun kannst, was du willst!

Bist du bereit dafür?

Ich biete dir diese SpezialCoaching an, Herzraum, der Weg zu deinem wahren Selbst, das du wahrlich bist. Nur für dich, bei dem ich dich persönlich begleite über Wochen und sogar Monate, bis du dein Ziel erreicht hast. Solange bis du diese Gewohnheiten, auch Floskeln, deine tiefsten Muster und Prägungen überschrieben hast mit neuen Mustern, die dein Leben jetzt so gestalten werden, wie du es haben willst. Modellieren, modellieren, modellieren... am Ball bleiben. Es ist einzig nur für dich. Bist du es dir Wert? Selbst wert?

Suche dir deine Pakete aus:

Ende mit den ganzen Widrigkeiten in deinem Leben. Veränderung. Es ist töricht, an Krankheit und an Dinge zu glauben, die dir Schmerzen zufügen oder schaden. Glaube an vollkommene Gesundheit, Wohlstand, Frieden, Reichtum und die Führung deines Herzens. Das Unterbewusstsein steuert sämtliche physischen Funktionen, alle Empfindungen und Zustände.

»Ich weiß, dass eine Veränderung meiner Denkgewohnheiten und eine Neuorientierung meiner Gefühle mich von meinen Schmerzen und meiner gesundheitlichen Einschränkung befreien würde. Leider verfüge ich aber über keine Technik, um dies in die Tat umzusetzen. Meine Gedanken irren unruhig von Problem zu Problem, und ich fühle mich enttäuscht, niedergeschlagen und unglücklich.«

Stressfrei, raus aus der Angst, Krise als Chance 

  1. Paket 1: 12 Wochen
  2. Paket 2: 6 Monate 
  3. Paket 3: 1 Jahr lang
jetzt Buchen



Wenn du mehr darüber wissen möchtest, dann rufe mich auch gerne an: Telefon: 02401-8016808 oder schreibe mir eine Nachricht auf info@liebe-was-ist.de

Wenn dich jemand fragt, "Wie, läuft dein Leben" kannst du aus tiefsten Herzen sagen:" Ich führe mein Leben, wie ich es mir vorstelle. Ich liebe mein Leben. Wie wäre das für dich? 

Das du dein Leben Stressfrei, raus aus der Angst, Krise als Chance und du dich gut und wohlfühlen tust? 

Persönliche Betreuung von mir als deine persönliche Mentorin und Gesundheitsberaterin
Ja.💫 Es ist leicht, doch viele wählen weiterhin nichts zu veränderen und es bleibt kompliziert und schwer! 

  💝Willst du ein Leben führen, das sich für dich einfach anfühlt, du dich in dir wohlfühlst und du die Herausforderungen im Leben souveräner meistern wirst. Wählst du diese Erfahrung für dich? 👼✨🤩👸👑🤴🏻
Wenn dich jemand fragt, "Wie, läuft dein Leben" kannst du aus tiefsten Herzen sagen:" Ich führe mein Leben, wie ich es mir vorstelle. Ich liebe mein Leben. Wie wäre das für dich? 

Das du dein Leben gestaltest und du dich darin wohlfühlst?💖🌹👏🏼😍👌 

Wenn du dazu noch Fragen hast kannst du mich gerne kontaktieren. 

Telefon: 02401-8016808 oder schreibe mir eine Nachricht auf info@liebe-was-ist.de

Ich glaube an dich. Ich weiß das du alles schaffen kannst.

Falls es keinen gibt der dir es heute gesagt hat:

Ich liebe dich. 💝💫💋

Eure Deine Pia 

zurück meine Angebote 

nach oben